Entsorgungscontainer in Wien 15., Rudolfsheim-Fünfhaus mieten

Container / Mulde
in Ihrer Nähe mieten

Containerverleih in Wien 15., Rudolfsheim-Fünfhaus

Ihren Entsorgungscontainer für den Bezirk Wien 15., Rudolfsheim-Fünfhaus mieten!
  • 6 verschiedene Containerarten und 7 verschiedene Abfallarten ergibt vielfältige Entsorgungsmöglichkeiten für Ihren anfallenden Abfall. Ganz einfach in 4 Schritten.
  • Innerhalb von 2 Werktagen / 48 Stunden stellen wir stellen wir Ihnen den passenden Container für Ihre individuell abgestimmte Entsorgungslösung bequem direkt vor die Haustüre. Ganz einfach in 4 Schritten.
  • Ohne Zusatzkosten, keine versteckte Kosten, nichts extra. Der angezeigte Preis ist ein Komplettpreis inkl. Aufstellung, Abholung, Entsorgung, Mietkosten und Steuern. Fair, schnell und einfach in 4 Schritten.
Zu den Abfallarten

Gute Gründe für Containeronline

Weil uns unser Service wichtig ist

Schnelle
Lieferung

Durch unsere Struktur können wir schlagkräftig und effizient eine rasche Lieferung garantieren. Binnen Werktagen erfolgt die Zustellung von Containern für Ihr Projekt.

Flächendeckend in
ganz Österreich

Durch unser Netz aus fachkompetenten Partnern können wir flächendeckend in ganz Österreich entsorgen und unterstützen Sie mit langjähriger Erfahrung in der Abfallentsorgung.

Fachgerechte Entsorgung

Unsere Partner sind zertifiziert und besitzen die nötigen Sammelgenehmigungen um eine fachgerechte und umweltfreundliche Entsorgung zu garantieren.

Über Wien 15., Rudolfsheim-Fünfhaus

Rudolfsheim-Fünfhaus ist der 15. Gemeindebezirk und liegt westlich des Stadtzentrums. Obwohl er seiner Lage außerhalb des Gürtels als Außenbezirk Wiens gilt, ähnelt er den Innenbezirken, zum Beispiel wegen der geringen Größe, hohe Bevölkerungsdichte, Altstadtnähe.

Statistisch gesehen ist der 15. Bezirk noch der ärmste von allen. Hier hat ein Angestellter 1200 Euro im Monat zur Verfügung, während es bei den Bewohnern des ersten 2130 Euro sind. Die Lebenserwartung ist im Vergleich zu anderen Bezirken geringer, gleichzeitig ist es auch der jüngste Bezirk von allen. Multikulti ist hier nicht nur Programm, steht auch auf den Speisekarten der vom Balkan und türkischen Restaurants. Zwischen dem, gibt es im Fünfzehnten eine Straße, die dem Bezirk sein besseres Image verpasst. Die Reindorfgasse. Eine Seitenstraße der Mariahilfer Straße. Hier reiht sich Kreativbüro an Kreativgeschäft. Hier gibt es das Label Amateur Fashion, das sich das Geschäft mit dem Radshop Fix dich und dem Café Setz dich teilt. Hier gibt es den Taschenproduzenten Urban Tool, der Asien auch erobert.

Der traditionsreiche österreichische Fußballverein SK Rapid Wien wurde 1898 als „Erster Wiener Arbeiter-Fußball-Club“ gegründet und trug seine Spiele auf der Schmelz aus. 1903 übersiedelte Rapid auf einen Sportplatz in Rudolfsheim, zog jedoch 1912 nach Hütteldorf um. Der ursprünglich als Erweiterungsfläche für den Trinkwasserspeicher vorgesehene Fußballplatz wurde zu einem Marktplatz, dem Meiselmarkt, verbaut. In Rudolfsheim-Fünfhaus ist der Handballverein WAT15 angesiedelt, der seine Spiele in der Wienerliga absolviert. Für die Bezirksbevölkerung stehen mit dem ASKÖ Freizeitpark Schmelz, der Fritz-Grassinger-Halle und dem Universitätssportinstitut mehrere Gebäude zur Verfügung. In der Wiener Stadthalle findet das Wiener Stadthallenturnier statt, 2000 wurde hier die Eiskunstlauf-Europameisterschaften und 2005 die Eishockey-Weltmeisterschaft durchgeführt.

Das Bezirksmuseum Rudolfsheim-Fünfhaus wurde im Amtshaus des Bezirkes eingerichtet. Neben einer Ausstellung zur Bezirksgeschichte verfügt das Museum über ein umfangreiches Bildarchiv sowie Straßenkarten und Literatur zur Bezirksgeschichte. In der Goldschlagstraße befindet sich das private „Billardmuseum Weingartner“, das nach Voranmeldung besucht werden kann.

 

Wir freuen uns auf Ihre Bestellung.
Jetzt bestellen