Entsorgungscontainer in Sankt Johann im Pongau mieten

Container / Mulde
in Ihrer Nähe mieten

Containerverleih in Sankt Johann im Pongau

Ihren Entsorgungscontainer für den Bezirk Sankt Johann im Pongau mieten!
  • 6 verschiedene Containerarten und 7 verschiedene Abfallarten ergibt vielfältige Entsorgungsmöglichkeiten für Ihren anfallenden Abfall. Ganz einfach in 4 Schritten.
  • Innerhalb von 2 Werktagen / 48 Stunden stellen wir stellen wir Ihnen den passenden Container für Ihre individuell abgestimmte Entsorgungslösung bequem direkt vor die Haustüre. Ganz einfach in 4 Schritten.
  • Ohne Zusatzkosten, keine versteckte Kosten, nichts extra. Der angezeigte Preis ist ein Komplettpreis inkl. Aufstellung, Abholung, Entsorgung, Mietkosten und Steuern. Fair, schnell und einfach in 4 Schritten.
Zu den Abfallarten

Gute Gründe für Containeronline

Weil uns unser Service wichtig ist

Schnelle
Lieferung

Durch unsere Struktur können wir schlagkräftig und effizient eine rasche Lieferung garantieren. Binnen Werktagen erfolgt die Zustellung von Containern für Ihr Projekt.

Flächendeckend in
ganz Österreich

Durch unser Netz aus fachkompetenten Partnern können wir flächendeckend in ganz Österreich entsorgen und unterstützen Sie mit langjähriger Erfahrung in der Abfallentsorgung.

Fachgerechte Entsorgung

Unsere Partner sind zertifiziert und besitzen die nötigen Sammelgenehmigungen um eine fachgerechte und umweltfreundliche Entsorgung zu garantieren.

Über Sankt Johann im Pongau

Der Bezirk St. Johann im Pongau ist ein Bezirk des Bundeslandes Salzburg mit einer Fläche von ca. 1.750 km².

Der Name Pongau wird erstmals 788 in den frühesten Salzburger Güterverzeichnissen erwähnt. Er bezieht sich auf die Gegend um Bischofshofen, insofern Herzog Theudebert von Baiern 711 die dortige Cella Maximiliana samt dem Umland dem Kloster St. Peter in Salzburg geschenkt hatte. Im 12. Jahrhundert war „Pongau“ auch der Name der Bischofshofener Burg. Wahrscheinlich geht die Bezeichnung „Pongau“ bis in die Römerzeit zurück. Im 13. Jahrhundert umfasste der Pongau als Verwaltungsbereich, damals vermutlich im Besitz der Herren von Pongau, dann der Gutrater, auch nördliche Gebiete des Tennengebirges um den ganzen Gebirgsstock, aber noch ohne das Gasteinertal. Der Bezirk liegt zwischen dem Pinzgau, dem Lungau und dem Tennengau inmitten der Alpen. Im Süden grenzt er an das Bundesland Kärnten und im Osten zu Teilen an die Steiermark sowie an Oberösterreich. Im Nordwesten gibt es zusätzlich eine Grenze zum bayerischen Landkreis Berchtesgadener Land.

Der Pongau gehört zusammen mit dem Pinzgau und dem Lungau zum Innergebirg, eine aus der Sicht der flacheren Salzburger Landesteile kennzeichnende Benennung der Region des Bundeslandes Salzburg.

Geographisch dominiert den Bezirk St. Johann das Salzachtal. Die Salzach fließt hier zuerst in west-östlicher Richtung und biegt zwischen Schwarzach und St. Johann in einem Bogen nach Norden. Der Talverlauf ist die Hauptverkehrsader, hier liegen die beiden größten Orte St. Johann und Bischofshofen. Nördlich der Salzach dominiert das Gebirgsmassiv des Hochkönigs, südlich des Flusses der Alpenhauptkamm mit den Hohen Tauern. Von den nord-südlich verlaufenden rechten Seitentälern der Salzach ist das hier gelegene Gasteinertal das bedeutendste. Flussabwärts folgen das Tal der Großarler Ache und das der Wagrainer Ache bzw. des Kleinarler Baches, der auf Höhe des Hauptortes Wagrain in westliche Richtung weiterfließt. Der anschließende Fritzbach verläuft ebenfalls in Ost-West-Richtung, das enge Fritzbachtal stellt die Verbindung zum Pongau dar, welcher mit dem Flachauwinkl Anteil am obersten Ennstal hat.

Wir freuen uns auf Ihre Bestellung.
Jetzt bestellen