Entsorgungscontainer in Landeck mieten

Container / Mulde
in Ihrer Nähe mieten

Containerverleih in Landeck

Ihren Entsorgungscontainer für den Bezirk Landeck mieten!
  • 6 verschiedene Containerarten und 7 verschiedene Abfallarten ergibt vielfältige Entsorgungsmöglichkeiten für Ihren anfallenden Abfall. Ganz einfach in 4 Schritten.
  • Innerhalb von 2 Werktagen / 48 Stunden stellen wir stellen wir Ihnen den passenden Container für Ihre individuell abgestimmte Entsorgungslösung bequem direkt vor die Haustüre. Ganz einfach in 4 Schritten.
  • Ohne Zusatzkosten, keine versteckte Kosten, nichts extra. Der angezeigte Preis ist ein Komplettpreis inkl. Aufstellung, Abholung, Entsorgung, Mietkosten und Steuern. Fair, schnell und einfach in 4 Schritten.
Zu den Abfallarten

Gute Gründe für Containeronline

Weil uns unser Service wichtig ist

Schnelle
Lieferung

Durch unsere Struktur können wir schlagkräftig und effizient eine rasche Lieferung garantieren. Binnen Werktagen erfolgt die Zustellung von Containern für Ihr Projekt.

Flächendeckend in
ganz Österreich

Durch unser Netz aus fachkompetenten Partnern können wir flächendeckend in ganz Österreich entsorgen und unterstützen Sie mit langjähriger Erfahrung in der Abfallentsorgung.

Fachgerechte Entsorgung

Unsere Partner sind zertifiziert und besitzen die nötigen Sammelgenehmigungen um eine fachgerechte und umweltfreundliche Entsorgung zu garantieren.

Über Landeck

Der Bezirk Landeck ist ein Bezirk des Bundeslandes Tirol.

Der Bezirk Landeck grenzt an den Bezirk Bludenz des Bundeslandes Vorarlberg, im Osten an den Bezirk Imst, im Norden an den Bezirk Reutte und im Süden an Graubünden und Südtirol.

Der Bezirk umfasst auf 1.594 km² den Teil des Oberinntals und die davon abzweigenden Täler Kaunertal, Stanzer Tal und Paznaun. Im Gebiet des Bezirks liegen Teil der Ötztaler Alpen, die Samnaungruppe, ein Teil der Verwallgruppe, der Lechtaler Alpen und das Arlberggebiet.

Die Ötztaler Alpen stellen die größte Erhebung der Ostalpen dar, ihre Vergletscherung ist beträchtlich. Es gibt in der Berninagruppe, den Ortler-Alpen und in der Glocknergruppe noch höhere Berge, doch weist keine dieser Gruppen eine große Fläche in Höhenlagen über 3000 Meter auf wie die Ötztaler Alpen. Sie umfassen unterschiedliche Klimabereiche und eine vielfältige Topographie. Voll für den Tourismus erschlossenen Regionen, in der Umgebung von Sölden oder Meran im Burggrafenamt, stehen Gebiete, z. B. in den nördlichen Seitenkämmen oder im Südwestteil, gegenüber, die in einer Abgeschiedenheit liegen.

Der Bezirk Landeck wurde aus den Gerichtsbezirken Landeck, Nauders und Ried gebildet. Nach dem Weltkrieg wurden die bei Österreich Teile des Gerichtsbezirks Nauders mit dem Gerichtsbezirk Ried vereinigt.

1978 wurde der Bezirk Ried aufgelöst und mit dem Landeck vereinigt. Die Wirtschaft des Bezirks ist stark vom Dienstleistungsbereich geprägt, wobei Tourismus dominiert. Bedeutende touristische Zentren sind der Arlberg, das Paznaun und die Sonnenterrasse. Wichtige Industriestandorte sind Landeck und Pians. Die größten Produktionsbetriebe finden in den Sparten Nahrungsmittelindustrie, Textilindustrie und Bauwirtschaft.

Der Bezirk hat die meisten Tunnelkilometer Österreichs, deshalb ist die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Landeck eine der am besten für Tunnelbrände ausgerüsteten und ausgebildeten Feuerwehren Österreichs. Der Bezirk hat einen relativ hohen Anteil an Pendlern, wobei vor allem der benachbarte Bezirk Imst und der Raum Innsbruck Ziele dieser sind.

Besonders schwer getroffen wurde der Bezirk Landeck vom Hichwasser 2005. Teile der Infrastruktur wurden beschädigt oder zerstört.

 

Wir freuen uns auf Ihre Bestellung.
Jetzt bestellen