Entsorgungscontainer in Korneuburg mieten

Container / Mulde
in Ihrer Nähe mieten

Containerverleih in Korneuburg

Ihren Entsorgungscontainer für den Bezirk Korneuburg mieten!
  • 6 verschiedene Containerarten und 7 verschiedene Abfallarten ergibt vielfältige Entsorgungsmöglichkeiten für Ihren anfallenden Abfall. Ganz einfach in 4 Schritten.
  • Innerhalb von 2 Werktagen / 48 Stunden stellen wir stellen wir Ihnen den passenden Container für Ihre individuell abgestimmte Entsorgungslösung bequem direkt vor die Haustüre. Ganz einfach in 4 Schritten.
  • Ohne Zusatzkosten, keine versteckte Kosten, nichts extra. Der angezeigte Preis ist ein Komplettpreis inkl. Aufstellung, Abholung, Entsorgung, Mietkosten und Steuern. Fair, schnell und einfach in 4 Schritten.
Zu den Abfallarten

Gute Gründe für Containeronline

Weil uns unser Service wichtig ist

Schnelle
Lieferung

Durch unsere Struktur können wir schlagkräftig und effizient eine rasche Lieferung garantieren. Binnen Werktagen erfolgt die Zustellung von Containern für Ihr Projekt.

Flächendeckend in
ganz Österreich

Durch unser Netz aus fachkompetenten Partnern können wir flächendeckend in ganz Österreich entsorgen und unterstützen Sie mit langjähriger Erfahrung in der Abfallentsorgung.

Fachgerechte Entsorgung

Unsere Partner sind zertifiziert und besitzen die nötigen Sammelgenehmigungen um eine fachgerechte und umweltfreundliche Entsorgung zu garantieren.

Über Korneuburg

Der Bezirk Korneuburg ist ein Bezirk des Bundeslandes Niederösterreich. 2015 wurde vom Niederösterreichischen Landtag beschlossen, dass der Bezirk Wien-Umgebung 2017 aufgelöst wird. Anschließend wurde von der Landesregierung die Neuzuteilung der Gemeinden auf die angrenzenden Bezirke durchgeführt und Die Gemeinde Gerasdorf wurde Teil des Bezirkes Korneuburg.

Die Bezirkshauptstadt Korneuburg liegt im Weinviertel und besitzt 13.000 Einwohner. Sie ist unter anderem auch Sitz der Bezirkshauptmannschaft als auch des Bezirksgerichtes.

Da Korneuburg an der Kreuzung vieler Verkehrswege liegt, ist die Verkehrsbelastung sehr hoch. Durch die unmittelbare Nähe zur Donauufer Autobahn sowie der Nähe zur Wiener Außenring Schnellstraße wird sich die Verkehrsbelastung in der Region Korneuburg verschärfen. Die Stadtentwicklung ist durch diese beiden stark befahrenen Straßen sehr stark beeinflusst.

Unter anderem wird Korneuburg auch durch die Donau Straße und Laaer Straße durchfahren. Mit dem 2017 ausgearbeiteten und im September 2017 im Gemeinderat beschlossenen Mobilitätskonzept will die Stadtgemeinde die Belastung durch den Individualverkehr trotz des massiven Bevölkerungswachstums in den Griff bekommen.

In Korneuburg hat eines der niederösterreichischen Landesgerichte seinen Sitz. Sein Sprengel umfasst im Wesentlichen das gesamte Weinviertel, sowie den Landstrich entlang des Donauufers bis zur Staatsgrenze nach Osten sowie der Städte Klosterneuburg und Gerasdorf. Das Landesgericht Korneuburg selbst zählt zum Sprengel des Oberlandesgerichts Wien. Es beschäftigt etwa 30 Richter. Im Jahr 2012 nahmen Landes- und Bezirksgericht sowie Staatsanwaltschaft, bisher am Hauptplatz beheimatet, die Arbeit am neuen Standort am Landesgerichtsplatz 1 auf.

Korneuburg nimmt mit seiner Stadtentwicklung eine Vorreiterrolle ein. In einem partizipativen Prozess, unter Beteiligung von Politik, Verwaltung und Bürger, wurden im Jahr 2014 das Leitbild „Leben im Zusammenfluss“ und im Jahr 2016 der Masterplan bis zum Jahr 2036 fertiggestellt.

Für die Stadtplanungs-Aktivitäten und die Formen der Bürgerbeteiligung hat Korneuburg österreichische und europäische Anerkennung erhalten, den ÖGUT Umweltpreis im Jahre 2016 und auch den URBACT Good Practice Cities Award im Jahre 2017 und zwar für das Thema Integrated Urban Development.

Wir freuen uns auf Ihre Bestellung.
Jetzt bestellen