Entsorgungscontainer in Deutschlandsberg mieten

Container / Mulde
in Ihrer Nähe mieten

Containerverleih in Deutschlandsberg

Ihren Entsorgungscontainer für den Bezirk Deutschlandsberg mieten!
  • 6 verschiedene Containerarten und 7 verschiedene Abfallarten ergibt vielfältige Entsorgungsmöglichkeiten für Ihren anfallenden Abfall. Ganz einfach in 4 Schritten.
  • Innerhalb von 2 Werktagen / 48 Stunden stellen wir stellen wir Ihnen den passenden Container für Ihre individuell abgestimmte Entsorgungslösung bequem direkt vor die Haustüre. Ganz einfach in 4 Schritten.
  • Ohne Zusatzkosten, keine versteckte Kosten, nichts extra. Der angezeigte Preis ist ein Komplettpreis inkl. Aufstellung, Abholung, Entsorgung, Mietkosten und Steuern. Fair, schnell und einfach in 4 Schritten.
Zu den Abfallarten

Gute Gründe für Containeronline

Weil uns unser Service wichtig ist

Schnelle
Lieferung

Durch unsere Struktur können wir schlagkräftig und effizient eine rasche Lieferung garantieren. Binnen Werktagen erfolgt die Zustellung von Containern für Ihr Projekt.

Flächendeckend in
ganz Österreich

Durch unser Netz aus fachkompetenten Partnern können wir flächendeckend in ganz Österreich entsorgen und unterstützen Sie mit langjähriger Erfahrung in der Abfallentsorgung.

Fachgerechte Entsorgung

Unsere Partner sind zertifiziert und besitzen die nötigen Sammelgenehmigungen um eine fachgerechte und umweltfreundliche Entsorgung zu garantieren.

Über Deutschlandsberg

Der Bezirk Deutschlandsberg ist ein Bezirk des Bundeslandes Steiermark.

Er liegt im Südwesten der Steiermark in den Lavanttaler Alpen. Er wird unter anderem auch von der Koralpe begrenzt und östlich des Radlpasses vom Poßruck. Im Norden wird er durch die Ausläufer der Packalpe begrenzt. Nur im Osten existiert keine natürliche Grenze.

Der Bezirk wird vor allem nach Osten hin zur Mur entwässert. Der Nordosten an der Grenze zum Bezirk Graz-Umgebung gehört zum Einzugsgebiet der Kainach. Der Norden wird von der Laßnitz und ihrem Nebenfluss, dem Stainzbach, entwässert. Der Süden gehört zum Einzugsgebiet der sowohl Schwarzen und als auch der Weißen Sulm, den beiden Quellflüssen der Sulm. Der Südosten wird vom Saggaubach entwässert.

Die höchsten Erhebungen des Bezirks sind die Handalm und der Große Speikkogel im Westen. Der niedrigste Punkt befindet sich mit 286 m ü. A. im Gemeindegebiet von Preding.

Der Bezirk Deutschlandsberg teilt die Geschichte der Steiermark. In seinem Gebiet sind eine Reihe von Hügelgräbern dokumentiert, die unter anderem unter Denkmalschutz stehen. Durch seine Lage an der Südgrenze der Steiermark gehörte er in den letzten Monaten des Zweiten Weltkriegs zum Operationsgebiet von Widerständen aus dem Gebiet der damaligen Untersteiermark.

Der Erste und der Zweite Weltkrieg forderten im Bezirk über 4.300 Todesopfer. Im 2. Weltkrieg wurden im Bezirk Deutschlandsberg 2269 gefallene und 518 vermisste Soldaten verzeichnet.

Die gleichnamige Bezirkshauptstadt ist Sitz der Bezirkshauptmannschaft und verzeichnet ca. 11.500 Einwohner.  Deutschlandsberg ist über die Wieserbahn mit dem Zentralraum Graz verbunden. Die GKB bedient diese Strecken mit Zügen, die es ermöglichen, eine Verbindung zwischen Deutschlandsberg und Graz mit Fahrtzeiten von 40 Minuten über das erste Teilstück anzubieten. Durch die Koralmbahn und den zu errichtenden IC-Bahnhof Weststeiermark soll der Anschluss der Region Deutschlandsberg an das Eisenbahnnetz verbessert werden.

Das Sägewerk in Deutschlandsberg nördlich des Bahnhofes der GKB war früher auch deren Endpunkt.

Die erste Tiefgarage Deutschlandsbergs befindet sich am östlichen Ende des Hauptplatzes und hat über 90 PKW-Abstellplätze, von denen 57 kostenfrei bis zu drei Stunden von der Gemeinde zur Verfügung gestellt werden.

Wir freuen uns auf Ihre Bestellung.
Jetzt bestellen