Entsorgungscontainer in Bruck-Mürzzuschlag mieten

Container / Mulde
in Ihrer Nähe mieten

Containerverleih in Bruck-Mürzzuschlag

Ihren Entsorgungscontainer für den Bezirk Bruck-Mürzzuschlag mieten!
  • 6 verschiedene Containerarten und 7 verschiedene Abfallarten ergibt vielfältige Entsorgungsmöglichkeiten für Ihren anfallenden Abfall. Ganz einfach in 4 Schritten.
  • Innerhalb von 2 Werktagen / 48 Stunden stellen wir stellen wir Ihnen den passenden Container für Ihre individuell abgestimmte Entsorgungslösung bequem direkt vor die Haustüre. Ganz einfach in 4 Schritten.
  • Ohne Zusatzkosten, keine versteckte Kosten, nichts extra. Der angezeigte Preis ist ein Komplettpreis inkl. Aufstellung, Abholung, Entsorgung, Mietkosten und Steuern. Fair, schnell und einfach in 4 Schritten.
Zu den Abfallarten

Gute Gründe für Containeronline

Weil uns unser Service wichtig ist

Schnelle
Lieferung

Durch unsere Struktur können wir schlagkräftig und effizient eine rasche Lieferung garantieren. Binnen Werktagen erfolgt die Zustellung von Containern für Ihr Projekt.

Flächendeckend in
ganz Österreich

Durch unser Netz aus fachkompetenten Partnern können wir flächendeckend in ganz Österreich entsorgen und unterstützen Sie mit langjähriger Erfahrung in der Abfallentsorgung.

Fachgerechte Entsorgung

Unsere Partner sind zertifiziert und besitzen die nötigen Sammelgenehmigungen um eine fachgerechte und umweltfreundliche Entsorgung zu garantieren.

Über Bruck-Mürzzuschlag

Der Bezirk Bruck-Mürzzuschlag ist ein Bezirk des Bundeslandes Steiermark. Er entstand 2013 durch Zusammenlegung der Bezirke Bruck an der Mur und Mürzzuschlag und ist der viertgrößte Bezirk Österreichs.

In Mürzzuschlag haben die Referate für Sicherheit und Forstwesen ihren Sitz, in Bruck an der Mur die Referate für Anlagen, Soziales, Gesundheit und Veterinär. Bürgerservicestellen einschließlich Ausstellung von Reisedokumenten und Führerscheinen sind in beiden Städten erhältlich.

Die Bezirkshauptstadt Bruck an der Mur besitzt um die 16.000 Einwohner und ist Sitz der Bezirkshauptmannschaft Bruck – Mürzzuschlag. Die Stadt liegt im Murtal zwischen Leoben und Kapfenberg an der Mürz. Östlich des Stadtzentrums ändert die Mur ihre Fließrichtung. Das Stadtgebiet erstreckt sich in das Lamingtal. Im Norden ist sie mit der Nachbarstadt zusammengewachsen. Bekannt vor allem durch das Kornmesserhaus, dem Eisernen Brunnen und dem zweitgrößten Platz Österreichs. Es überwiegen Handel und Dienstleistungssektor, die Stadt ist der zweitgrößte und einer der wichtigsten Eisenbahnknotenpunkt der Steiermark. Im Mittelalter war Bruck an der Mur die wichtigste Handelsstadt der Obersteiermark und hatte für ganz Österreich eine Bedeutung. Die Fußgängerzone von Bruck ist von mediterranem Flair beeinflusst. Bruck gehört mit Graz und Friesach zu den ältesten Städten in ganz Österreich.

2015 wurde im Rahmen der Gemeindestrukturreform in der Steiermark die eigenständige Marktgemeinde Oberaich eingemeindet.

In Bruck an der Mur befindet sich die Bundeslehranstalt für Forstwirtschaft Bruck an der Mur, die einzige Forstschule Österreichs, welche 2012 umfangreich erweitert wurde. 2006 fand in Bruck an der Mur die Steirische Landesausstellung statt. Die Berge in der Umgebung von Bruck haben sich schon in früherer Zeit gebildet. Die „paläozoischen Meere“ überfluteten zu dieser Zeit das Land. Im Karbon ergriff eine Gebirgsbildung durch Falten die Alpen. Dann wogten die Meere des Jura und der Kreidezeit über die Obersteiermark. In der Oberkreidezeit erfolgten Faltungen und Überschiebungen. Am Ausgang des Tertiärs kam es zur Verschiebung des Untergrundes und Auflösung des Gebirgsstockes in kleinere Blöcke. Diese kleineren Blöcke entwässerten im Norden, darunter in die Mur und die Mürz.

 

Wir freuen uns auf Ihre Bestellung.
Jetzt bestellen