Entsorgungscontainer in Bludenz mieten

Container / Mulde
in Ihrer Nähe mieten

Containerverleih in Bludenz

Ihren Entsorgungscontainer für den Bezirk Bludenz mieten!
  • 6 verschiedene Containerarten und 7 verschiedene Abfallarten ergibt vielfältige Entsorgungsmöglichkeiten für Ihren anfallenden Abfall. Ganz einfach in 4 Schritten.
  • Innerhalb von 2 Werktagen / 48 Stunden stellen wir stellen wir Ihnen den passenden Container für Ihre individuell abgestimmte Entsorgungslösung bequem direkt vor die Haustüre. Ganz einfach in 4 Schritten.
  • Ohne Zusatzkosten, keine versteckte Kosten, nichts extra. Der angezeigte Preis ist ein Komplettpreis inkl. Aufstellung, Abholung, Entsorgung, Mietkosten und Steuern. Fair, schnell und einfach in 4 Schritten.
Zu den Abfallarten

Gute Gründe für Containeronline

Weil uns unser Service wichtig ist

Schnelle
Lieferung

Durch unsere Struktur können wir schlagkräftig und effizient eine rasche Lieferung garantieren. Binnen Werktagen erfolgt die Zustellung von Containern für Ihr Projekt.

Flächendeckend in
ganz Österreich

Durch unser Netz aus fachkompetenten Partnern können wir flächendeckend in ganz Österreich entsorgen und unterstützen Sie mit langjähriger Erfahrung in der Abfallentsorgung.

Fachgerechte Entsorgung

Unsere Partner sind zertifiziert und besitzen die nötigen Sammelgenehmigungen um eine fachgerechte und umweltfreundliche Entsorgung zu garantieren.

Über Bludenz

Bludenz ist einer der vier Bezirke in Vorarlberg. Der Bezirk Bludenz nimmt auf einer Fläche von 1.200 km² die gesamte Südhälfte Vorarlbergs ein und gliedert sich in 29 Gemeinden, darunter eine Stadtgemeinde und zwei Marktgemeinden. Die Einwohnerzahl beträgt ca. 64.000.

Die Gemeinden in Bludenz sind Bartholomäberg, Blons, Bludenz, Bludesch, Brand, Bürs, Bürserberg, Dalaas, Fontanella, Gaschurn, Innerbraz, Klösterle, Lech, Lorüns, Ludesch, Nenzing, Nüziders, Raggal, Schruns, Silbertal, Sonntag, Stallehr, St. Anton im Montafon, St. Gallenkirch, St. Gerold, Thüringen, Thüringerberg, Tschagguns und Vandans.

Der Bezirk Bludenz mit der gleichnamigen Bezirkshauptstadt liegt innerhalb von fünf Tälern, nämlich dem Brandnertal, Klostertal, Montafon, Walgau und dem Großen Walsertal im westlichsten Bundesland Österreichs. Die Bezirkshauptstadt und Alpenstadt zeichnet sich durch mediterranes Flair aus. Schloss Gayenhofen, der Stadtsaal, das „Alte Patrizierhaus“ und die Sankt Laurentius Kirche bieten sich für einen Besuch an.

Das Alpenbad „Val Blu“ sorgt für Erfrischung und Kurzweil der Badeurlauber. Wer möchte, kann sich die „Bludenzer Wandernadel“ auf markierten Wegen erwandern. Der Radfahrer tritt auf dem Radwanderweg in die Pedale, der Mountainbiker düst auf dem Runglingberg über Stock und Stein. Das „Internationale Guggamusik-Festival“ oder auch die „Christkindlemärkte“ vermitteln viele verschiedene Einblicke in die Lebensart der Bewohner im Ländle.

Die Bezirkshauptstadt Bludenz liegt auf etwa 570 Meter Höhe am Fuß des Lechquellengebirges, terrassenförmig über dem Talboden der Ill und auf einem Teil des Galgentobelbaches angelegt. Die offizielle Höhenangabe für Bludenz lautet 588 m². Diese bezieht sich auf die Lage der etwas erhöht über dem Stadtkern stehenden Laurentiuskirche. Der höchste Punkt des Gemeindegebietes wird durch den Gipfel des Weißen Rössle, nordwestlich von Ausserbraz gelegen, gebildet. Ein kleiner Teil des Gemeindegebietes östlich von Stallehr erstreckt sich über die Alfenz ins Verwall. Das ist der Garnilawald, der auf den Nordhängen von Davennakopf und Zwölferkopf oberhalb des Speichersees wächst. Teile der Bergwälder im Norden von Bludenz gehören zum vom Galgentobel bis nach Klösterle reichendem „Natura 2000“-Europaschutzgebiet „Klostertaler Bergwälder“.

Wir freuen uns auf Ihre Bestellung.
Jetzt bestellen