Entsorgungscontainer in Baden mieten

Container / Mulde
in Ihrer Nähe mieten

Containerverleih in Baden

Ihren Entsorgungscontainer für den Bezirk Baden mieten!
  • 6 verschiedene Containerarten und 7 verschiedene Abfallarten ergibt vielfältige Entsorgungsmöglichkeiten für Ihren anfallenden Abfall. Ganz einfach in 4 Schritten.
  • Innerhalb von 2 Werktagen / 48 Stunden stellen wir stellen wir Ihnen den passenden Container für Ihre individuell abgestimmte Entsorgungslösung bequem direkt vor die Haustüre. Ganz einfach in 4 Schritten.
  • Ohne Zusatzkosten, keine versteckte Kosten, nichts extra. Der angezeigte Preis ist ein Komplettpreis inkl. Aufstellung, Abholung, Entsorgung, Mietkosten und Steuern. Fair, schnell und einfach in 4 Schritten.
Zu den Abfallarten

Gute Gründe für Containeronline

Weil uns unser Service wichtig ist

Schnelle
Lieferung

Durch unsere Struktur können wir schlagkräftig und effizient eine rasche Lieferung garantieren. Binnen Werktagen erfolgt die Zustellung von Containern für Ihr Projekt.

Flächendeckend in
ganz Österreich

Durch unser Netz aus fachkompetenten Partnern können wir flächendeckend in ganz Österreich entsorgen und unterstützen Sie mit langjähriger Erfahrung in der Abfallentsorgung.

Fachgerechte Entsorgung

Unsere Partner sind zertifiziert und besitzen die nötigen Sammelgenehmigungen um eine fachgerechte und umweltfreundliche Entsorgung zu garantieren.

Über Baden

Der Bezirk Baden ist ein Bezirk des Bundeslandes Niederösterreich.

Er ist der einwohnerstärkste des gesamten Bundeslandes und unter anderem wegen seiner Thermalquellen und des Weins bekannt. Seine Fläche beträgt ca. 750 km². Er liegt im Industrieviertel und ist auch in der Raumplanung genau dieser Hauptregion zugeordnet.

Der Bezirk wird durch die Thermenlinie in einen östlichen Teil im Wiener Becken und einen westlichen bergigen Teil im Wienerwald geteilt. Die Hauptflüsse sind die Schwechat und die Triesting.

Die wichtigsten Verkehrsverbindungen sind die Süd Autobahn nach Norden nach Wien und nach Süden Richtung Wiener Neustadt. Im Westen verläuft die Wiener Außenring Autobahn A 21, im Osten die Südost Autobahn A 3. Einige Bahnlinien queren, unter anderem die Südbahn, den Bezirk. Außerdem gibt es eine Lokalbahn von Wien nach Baden, genannt die Badner Bahn.

Die Bezirkshauptstadt ist das gleichnamige Baden mit einer Einwohnerzahl von grob geschätzt 25.000. Baden ist aufgrund der Schwefelquellen eine bedeutende Kurstadt. Diese Schwefelquellen sind schon seit Jahrtausenden bekannt und eine Sehenswürdigkeit. Die älteste Schwefelquelle befindet sich in einem Stollen unter dem Casino. Heute kommt das Wasser aus vierzehn Quellen, die zu den schwefelhaltigsten in ganz Österreich zählen. Neben den Quellen ist Baden auf Grund seiner guten Luftverhältnisse auch ein guter Kurort.

Das Stadtbild ist durch Bauten des Biedermeier geprägt, im 19. Jahrhundert erlebte die Stadt durch den Badetourismus aus Wien einen wirtschaftlichen Aufschwung. Baden ist Mitglied im Verband historische Städte.

Das Casino in Baden wurde nach Plänen der Architekten Fassbender und Katscher in den Jahren 1884 bis 1886 als ursprünglich neues Kurhaus errichtet. Das Gebäude wurde im Stile der Neorenaissance anstelle des Theresienbades im Kurpark erbaut. Es wurde nach vielen Umbauten 1995 als größtes Casino Europas samt Kongress- und Veranstaltungszentrum neu eröffnet. Das Casino wird regelmäßig für Veranstaltungen genutzt, auch findet dort der Internationale Chorwettbewerb Ave Verum statt. Das heutige größte Casino liegt in Portugal.

Wir freuen uns auf Ihre Bestellung.
Jetzt bestellen